Interner Bereich
Schornsteinfegerinnung Tübingen
Qualitätshandwerk mit Traditionsbewusstsein

Ansprechpartner

Personalien

Infos zu den
Ansprechpartnern

Die Innung

Information

Infos zur
Innung Tübingen

Aktuellschulung für bevollmächtigte Bezirksschornsteinfegermeister


Referent Andreas Feuerer
Referent Klaus Sukowski

Im Innungshaus der Schornsteinfegerinnung für den Bezirk des Regierungspräsidiums Tübingen ist vom 05.11.-07.11.2013 zur Herbst-Aktuell-Schulung eingeladen worden.

 

Fast alle der 169 Schornsteinfegermeister, die Innungsmitglieder der Schornsteinfegerinnung Tübingen sind,  folgten der Einladung.

 

Als Referenten sind Obermeister Andreas Feuerer sowie Herr Klaus Sukowski von der Firma Hekatron im Innungshaus gewesen.

 

Andreas Feuerer informierte über Aktuelle Themen der Berufspolitik.

 

Herr Sukowski schulte das Thema „Rauchwarnmelder". Durch die Einführung der Rauchwarnmelderpflicht sind die bevollmächtigten Bezirksschornsteinfegermeister mit deren Anwendung, Richtlinien und Norm zur Installation zur „Fachkraft für Rauchwarnmelder nach DIN 14767" geschult worden und durch die abschließende Prüfung autorisiert, die Projektierung, Installation und Wartung von Rauchmeldern nach DIN14676 durchzuführen.

 

Die Schulungsmaßnahme wurde innerhalb von drei 3 Tagen für alle neun Landkreise, die dem Regierungsbezirk Tübingen angehören, durchgeführt.

FAQ

Fragen und Antworten

Infos zum
Schornsteinfegerhandwerk

Ausbildung

Beruf Schornsteinfeger

Infos zur Ausbildung
zum Schornsteinfeger